Den Auftakt starteten unsere Anfänger im Erstlings-Turnier am 03.12. in Berghausen. Dort nutzten sie die Gelegenheit, um erste Erfahrungen auf der Matte zu sammeln.

Nach 10 Kämpfen in der "Schüler Gruppe Süd" (Nordbaden) und weiteren 3 Kämpfen auf dem Endrunden-Turnier, belohnen sich unsere Ringer und Ringerinnen schließlich mit einem verdienten 2. Platz in Graben-Neudorf.

Die Leistung unserer Kinder in dieser Saison erfüllt uns Trainer und Eltern mit Stolz. Im Ringen zählt aber nicht nur das Ergebnis, das am Ende auf der Anzeigetafel steht.
Für uns zählt, dass sich jeder bedingungslos in den Dienst der Mannschaft gestellt hat.

Ein Kind, das nach einer Niederlage im Zweikampf wieder aufsteht und weiter an sich arbeitet, ist nicht selbstverständlich. Dazu gehört ein Umfeld, dass Fehler akzeptiert
und dabei unterstützt besser zu werden, ohne Erfolgsdruck auszuüben.

Eine Kampfgemeinschaft, die so erfolgreich zusammenarbeitet, fällt auch nicht vom Himmel! Unsere gemeinsame Reise ist noch lange nicht zu Ende ... sie fängt gerade erst an!

#