Am vergangenen Sonntag war es soweit. Mit 5 Schülerringern reisten wir nach Bad Kreuznach zum int. Turnier im freien Stil. Nach einer einstündigen Fahrt kamen wir an. Mit insgesamt 110 Teilnehmern darunter auch Schülerringer aus Polen war es ein gut besetztes Turnier. Nach dem abwiegen ging es dann los. In der E-Jugend startete in der Klasse bis 26 kg Raphael Vogt. Er zeigte drei hervorragende Kämpfe und lies seinen Gegnern keine Chance. Raphael belegte den 1. Platz. Bei der B/C Jugend startete Stanislaw Kuhlmann Klasse bis 37 kg, Gabriel Vogt bis 41 kg und Jens Mannherz bis 48 kg. Stanislaw und Gabriel liesen ebenfalls ihren Gegnern nicht den Hauch einer Möglichkeit zu gewinnen und belegten beide den 1. Platz. Bei Jens lief nicht alles rund. Nach langer Verletzung und Trainingsrückstand gab er aber alles was möglich war und konnte auch einen Gegner besiegen. Jens belegte einen guten 5. Platz. Bei der A/B Jugend startete Dennis Spänle in der Klasse bis 69 kg. Dennis zeigte gute Kämpfe und musste sich trotz zweier Siege mit einem guten 5. Platz zufrieden geben.

Noch besonderst zu erwähnen wäre das unser jüngster Ringer Raphael Vogt einen Ehrenpokal als Punktbester Ringer bei der E-Jugend bekam.