Bei den offenen Landesmeisterschaften  in Darmstadt am 28.01.2017 konnten unsere weiblichen Ringerinnen wieder erfolgreich durchstarten.

Jana Carmen Streib begann bei den weiblichen Schülerinnen mit einem eindrucksvollen ersten Kampf, den sie unglücklich verlor. Beim letzten Kampf in ihrer Gewichtsklasse konnte sie ihre Gegenerin schultern und gewann Platz 4.

Angelina Scholl, in der weiblichen Jugend, hatte dieses mal nicht das Glück auf ihrer Seite. Sie verlor den Finalkampf nach Punkten und belegte somit den zweiten Platz.

Bei den Frauen freute sich Lisa Heid in der 48kg Klasse über den ersten Platz.

In diesem Tunier startete Mareike Stricker zum ersten Mal bei der weiblichen Jugend in der untersten Gewichtsklasse. Souverän schulterte sie ihre Gegnerinnen bis zum Finalkampf. Den sie mit 24: 10 Punkten für sich entschied. Glücklich hollte sie sich so die stark umkämpfte Goldmedaille. 

01.2017.jpg

Trainer Andreas Stricker

Angelina Scholl links, Mareike Stricker Mitte, Lisa Heid rechts

Jana Carmen Streib vorne