Meistertitel und Aufstieg als Ziel gesetzt!

Die Ringer des ASV Bruchsal haben ein eindeutiges Ziel:
Meisterschaft in der Landesliga und damit den Aufstieg in die Verbandsliga!

Die letzten Jahre war nicht gerade die Erfolgreichsten für den ASV. Noch im Jahr 2012 konnte in der untersten Liga des nordbadischen Ringerverbandes nur einen Saisonsieg erkämpft werden und man wurde letzter. Immer wieder mussten altgediente Ringer reaktiviert werden um überhaupt eine komplette Mannschaft stellen zu können. Zudem fanden gerade mal 20-30 Zuschauer den Weg in die Halle. Doch die Vorstandschaft und der Aktiventrainer, Carsten Spänle (selbst langjähriger erfolgreicher Ringer beim ASV) schafften es eine Mannschaft mit einigen Jugendlichen aus den eigenen Reihen gezielt zu verstärken. Schon ein Jahr darauf konnte man einen beachtlichen 3. Platz erreichen und im letzten Jahr mit der Verpflichtung von Florian Enderle als Ringer und weiteren Trainer sogar die Vize-Meisterschaft erreichen.

Im Moment läuft alles nach Plan: Die komplette Vorrunde bestritt man erfolgreich und ohne eine einzige Niederlage. Auch der erste Rückrundenkampf gegen den Traditionsverein aus Pforzheim, dem SV 98 Brötzingen, wurde deutlich in unerwarteter Höhe gewonnen.
Die Vorstandschaft, das Trainerteam und die Mannschaft bilden derzeit eine schier unschlagbare verschworene Einheit. Zudem finden mittlerweile fast 100 Zuschauer den Weg in die eigene „ASV-Arena“ um die Mannschaft bei ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Mit den nächsten zwei Siegen kann man bereits vorzeitig die Meisterschaft sichern. Diese finden am Sonntag, 8.11. und am Samstag, 21.11. in der derzeit sehr gut gefüllten ASV-Arena (Giegrabenweg 6, 76646 Bruchsal) statt.

Seien auch Sie dabei und unterstützen Sie die Jungs auf der Zielgeraden zum Aufstieg.

Weiter Termine, Bilder, Daten zu unseren Aktiven, unsere tolle Jugendmannschaft, Trainingszeiten usw. finden Sie unter www.asv-bruchsal.de.