Im Rahmen des Verbandskampfes gegen den ASV Eppelheim ehrte der ASV „Germania“ Bruchsal, der in der Ringerlandesliga auf dem ersten Tabellenplatz steht

und sich gute Hoffnung auf den Aufstieg in die Ringerverbandsliga machen kann, seine langjährige Mitglieder.

Vor gut 100 Zuschauern konnten die beiden Vorstände Wolfgang Spänle und Maximilian Heneka folgende Mitglieder ehren.

Mit der silbernen Ehrennadel wurden ausgezeichnet:

Veit Römpert, Martin Römpert und Stefan Schmidt.

Mit der goldenen Ehrennadel wurden ausgezeichnet:

Alfons Böser, Klaus Diemer, Gerhard Lanz, Carsten Spänle und Michael Vogt.

Zum Ehrenmitglied wurde für seine Verdienste um den Verein Herr Franz Stricker

ernannt.

Den Verbandskampf konnte der ASV Germania Bruchsal mit 51:12 klar gewinnen und

machte damit wieder einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft. Im Vorkampf stand die Schülermannschaft des ASV dem ASV Daxlanden gegenüber. Der ASV Germania Bruchsal konnte mit seiner starken Schülermannschaft den Mitfavoriten für den Einzug in die Endrunde mit 28:20 besiegen.

ASV „Germania“ Bruchsal

#