Am letzten Freitag machten sich die Meister der Ringer-Landesliga vom ASV Bruchsal auf den Weg nach Ziegelhausen um den vorletzten Kampf der Saison zu bestreiten. Gegen den Tabellenvorletzten wurde fast die komplette Mannschaft umgestellt um auch mal den trainingsfleißigen Ersatzringern den verdienten Einsatz zu ermöglichen. Die mitgereisten Fans sahen sehr abwechslungsreiche Kämpfe mit vielen schönen Aktionen und am Ende konnte, nach einem knappen 16 zu 12 Pausenstand, ein verdienter 37 zu 16 Mannschaftserfolg verbucht werden. „Die Jungs aus der zweiten Reihe haben sich ihre Einsätze mehr als verdient. Woche für Woche stellen Sie sich als Trainingspartner zu Verfügung um die Stammkräfte beim "gewichtmachen" zu unterstützen. Hervorzuheben war die Leistung unseres Modellathlets im Schwergewicht Felix Wagener. Er hat erst letztes Jahr mit dem Ringen angefangen und konnte nun schon seinen zweiten Kampf gewinnen. Auf diese Leistung lässt sich weiter aufbauen", so Florian Enderle und Robin Orant, welche als Betreuerteam fungierten. Die bekannte "0" soll auch nach dem letzten Kampf am 12.12.15 in Malsch stehen. Hierzu laden wir jetzt schon zur Mitfahrt ein. Seien sie noch einmal dabei um die Jungs lautstark zu unterstützen. Treffpunkt: ASV Halle, Giesgrabenweg 6 um 16.30 Uhr