Am heutigen Sonntag wurde der Tabellenzweite aus Eppelheim vor gut 100 Zuschauern regelrecht aus der eigenen ASV-Halle „gerungen“. Zu keiner Zeit war der Sieg gefährdet und konnte schlussendlich überraschend deutlich mit 52 zu 12 gewonnen werden. Somit kann im nächsten Heimkampf vorzeitig die Meisterschaft gesichert. Für den ASV waren folgende Ringer siegreich: Gabriel Vogt (52 kg), Gerhard Lanz (61 kg), Mitza Primi (66 kg), Viktor Arendt (75 kg), Enrico de Rossi (75 kg), Robin Orant (86 kg), Florian Enderle (98 kg), Liviu Maciuca (98 kg) und Johannes Stadler (130 kg). Der Showdown gegen den Tabellendritten aus Hemsbach findet am Samstag, 21.11.15 statt.

Dies ist zugleich der letzte Heimkampf der laufenden Saison und der ASV hofft auf tatkräftige Unterstützung und zahlreiche Zuschauer