Mareike Stricker, Deutsche Meisterin 2019 in der B-Jugend bis 53 kg im Freistilringen und Aushängeschild des ASV Bruchsal berichtet heute, wie es ihr seither ergangen ist.

Hi Mareike, wie ging es 2020 nach Deinem tollen Erfolg weiter?

Mareike: Ich wurde als Jüngste in den Baden-Württembergischen ARGE-Kader aufgenommen, was mir erlaubte auch am Olympiastützpunkt in Heidelberg zu trainieren. Eine der Vorrausetzungen war ein kompletter Gesundheitscheck mit Belastungs-EKG, Herzultraschall, Knochencheck, Bluttest, Urinprobe und Gesundheitsgespräch. Weiterhin musste ich einen einstündigen Online-Test zum Thema Doping bei der NADA (Nationale Anti Doping Agentur Deutschland) bestehen und eine Anti-Dopingverpflichtung unterschreiben.

Was bedeutet denn das konkret für Dich und Deine Eltern?

Mareike: Wettkampfkontrollen werden bei Deutschen Meisterschaften immer durchgeführt. Jetzt kann allerdings eine Trainingskontrolle zu jeder Zeit und an jedem Ort durchgeführt werden. Du musst entweder eine Urin- oder Blutprobe abgeben, manchmal auch beides. In der Schule, zu Hause, beim Training oder an einem anderen Ort: Sie erfolgt unangekündigt rund um die Uhr und soll dich überraschen. Damit können Manipulationen besser eingeschränkt werden. Meine Eltern unterstützen mich, so gut sie können, z. B. welche Medikamente ich bei einer Erkrankung bedenkenlos verwenden darf. Bevor ein Medikament eingenommen wird, können Sie sich mithilfe der NADAmed oder der Beispielliste zulässiger Medikamente vergewissern, ob das Präparat uneingeschränkt genommen werden darf. Eine einfache Möglichkeit um eine hoffentlich schnelle Genesung mit sauberem Sport zu verbinden.

Wie sieht derzeit Dein Trainingsalltag aus und was sind Deine Ziele 2021?

Mareike: Mattentraining ist derzeit sehr schwierig, da durch die Lockdown Einschränkungen das Training am OSP Heidelberg von 18 Uhr auf 16:30 Uhr vorverlegt wurde. Dies kann ich derzeit mit meiner Schule, die bis 15:30 Uhr geht, nicht in Einklang bringen. So nehme ich nur an der Online Trainingsmaßnahme des NBRV teil und trainiere individuell mit Läufen um mich in Form zu halten. Weil ich 2020 keine Wettkämpfe hatte ist 2021 das vorrangige Ziel das Mattentraining wieder auf 5 bis 6 Einheiten in der Woche zu steigern. 2022 ist dann mein Ziel in der A-Jugend in neuer Gewichtsklasse eine Top 5- Platzierung zu erreichen.

Herzlichen Dank Mareike für die Einblicke und viel Glück in den nächsten Wochen!

#  

You have not choosen a fileset, or there's no files in the set you have choosen.