gestrigen Samstag konnten unsere Aktiven gegen eine neu gestaltete Mannschaft des SV 98 Brötzingen ein deutliches Ausrufezeichen setzen.

Mit 40 zu 24 endete die Begegnung gegen einen sehr freundlichen Gastgeber.

Die sehr zahlreich erschienen Zuschauer (ca. 100) sahen aufgrund der Vor- u. Rückrundenregel zehn sehr schöne und vor allem faire Kämpfe.

Ein großer Dank geht an unser Urgestein Gerhard „Lotte“ Lanz (57 Jahre!!!), welcher sich kurzfristig in den Dienst der Mannschaft stellte und sogar den ersten Kampf auf Schulter gewinnen konnte.

Hier die Kämpfe im einzelnen:

http://liga-db.de/NVLigendb.asp?WCI=Std&FID=1&fem=2&BegegnungsID=43793&SLID=653

Um nichts dem Zufall zu überlassen, haben insgesamt 5 ASV-ler etliche Kilos verloren. Diese Schufterei hat sich schlussendlich gelohnt und wir sind unserem großen Ziel, dem Aufstieg in die Verbandsliga, ein kleines Stückchen näher gekommen.

Der nächste Kampf findet am 19.9. in Eppelheim statt. Wir laden jetzt schon alle Fans, Gönner und Sponsoren ein um uns lautstark zu unterstützen.