In einem hoch emotionalen Kampf konnten wir uns zuhause gegen starke Östringer durchsetzen. Im letzten Kampf kam es zur Entscheidung. Dennis Spänle fuhr mit einer bärenstarken Leistung und Kämpferherz den 3. Sieg für den ASV ein.
Obwohl wir ersatzgeschwächt in den Kampf gingen, konnten wir mit einer super Teamleistung die Tabellenführung für uns erobern.
Nächste Woche reisen wir zum Spitzenkampf nach Berghausen zum Tabellendritten KSV Berghausen.